Singt ein Vogel (… singt im Märzenwald )

„Singt ein Vogel, singt ein Vogel, singt im Märzenwald; kommt der helle, der helle Frühling, kommt der Frühling bald… jag den Winter fort und mach das Leben frei!“

So lautet der Text eines altbekannten Kinderliedes. Das Gezwitscher der Vögel weckt uns am Morgen und erfüllt den Garten mit Leben. Um Vögel in den eigenen Garten zu locken, gibt es viele Möglichkeiten.

Wir bei MaWoMe lieben das Gezwitscher von Vögeln und generell liegt uns das Thema Natur sehr am Herzen. Auf Initiative unseres Mitbewohners Theo, einem Bastlertalent von stolzen 81 Jahren, haben Groß und Klein am vergangenen Samstag gemeinsam Nistkästen für unsere Nachbarn mit Federkleid gebaut.

Dank des Materialzuschnitts und einer ausgeklügelten Bastelanleitung von unserem Heimwerker-Ass Theo ist es Eltern, Kindern und allen interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern gelungen kleine Holzhäuschen zu bauen. So ist eine gute Handvoll neuer Behausungen für unsere gefiederten Freunde entstanden, welche auch so gleich in und um unser Projekt herum angebracht wurden.

Leider ist der Lebensraum für Vögel besonders in den Städten wie unserem schönen Münster begrenzt und es fehlt an natürlichen Brutplätzen. Mit unseren neuen Nistkästen möchten wir Vogelarten wie Meisen, Amseln oder Spatzen erfreuen. Wir hoffen so ein Top-Gastgeber für unsere heimischen Singvögel zu werden und freuen uns schon jetzt auf den ersten Nachwuchs und das Gezwitscher!